Suche
  • oge.

Rezension in der "Rheinischen Post"

Auch die "Rheinische Post" aus Düsseldorf hat sich nun über mein Buch gebeugt und kommt zu einem sehr positiven Fazit:


"Georgi bleibt nicht beim Lamento stehen. Er macht das Dreiecksverhältnis von Politikern, Medien und Wählern dafür verantwortlich, dass sich Politiker ins Phrasenhafte retten. (...) Wenn aber in einer differenzierten Gesellschaft alle, die politische Verantwortung tragen, zu einer vagen Sprache neigen, wird Politik schnell zum Nullaussagespiel. Und das macht, führt Georgi aus, das politische Geschäft anfällig für Populisten, die das herrschende Meinungsmonopol mit Tabubrüchen angreifen. (...) Darin liegt der Wert des Buches."




0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Phrasen, Häppchen, Skandal!

Im WDR5-Medienmagazin „Töne, Texte, Bilder“ ist heute ein Beitrag über Häppchenjournalismus und seine Folgen erschienen, für den ich auch etwas über Phrasen und die Empörungskultur beitragen durfte. H

© 2019-2020 by Oliver Georgi